Auf dem Wasser

Gewässer in Wattenland

In Wattenland gibt es sehr viele Gewässer. Außer den kleinen Wasserläufen und Kanälen, die die Landschaft durchziehen, gibt es die ehemaligen Flussarme der De Hunze, das Reitdiep, das Lauwersmeer und das Wattenmeer. Kurz und gut, ein Gebiet, das für den Wassersport wie geschaffen ist!


„Beurtvaarten“ ab Zoutkamp auf dem Reitdiep

Von Zoutkamp aus kann man mit einem ehemaligen Garnelenkutter auf dem Reitdiep fahren, zum Beispiel nach Garnwerd. Das Fischereimuseum bietet verschiedene Touren, die ganz nach den Wünschen der Besucher organisiert werden können. Man kann aber auch an einer sogenannten „Beurtvaart“ von Zoutkamp in die Stadt Groningen teilnehmen. Diese Fahrten werden an bestimmten Tagen im Jahr angeboten. www.visserijmuseum.com


Auf ins Watt

2009 hat die UNESCO das Wattenmeer in die Welterbeliste aufgenommen. Eine besondere Auszeichnung dieser letzten wirklichen Wildnis in den Niederlanden. Kommen Sie und erleben Sie es selbst. Nehmen Sie an einer Wattenmeertour teil, die in Lauwersoog anfängt. Machen Sie mit, wenn Seehunde im Watt freigelassen werden. Oder fahren Sie mit zu einer der trocken gefallenen Sandplatten im Watt, um auf dem Meeresboden zu wandern. Von den Gezeiten abhängig kann man manchmal bis nach Schiermonnikoog wandern. Ein einmaliges Erlebnis!
www.beleefwadenwater.nl
www.wadlopen.com
www.waddentochten.nl
www.tourdewadden.nl


Thrill seeking

Gern etwas mehr Power? Buchen Sie dann eine Rettungsboottour im Hafen von Lauwersoog. Ein faszinierendes Spektakel! Nachdem Sie umfangreich informiert wurden und Ihre Schwimmweste angezogen haben, fängt das Abenteuer an. Spüren Sie die G-Kräafte auf Ihrem Körper und das Salz auf Ihrer Haut!
www.beleefwadenwater.nl

 


Mit dem Kanu oder E-Boot ab Winsum

Von Winsum aus fahren Sie über das Winsumerdiep auf den mäandernden Teil des Reitdieps. Sie durchkreuzen die älteste Kulturlandschaft der Niederlande, passieren dabei die beeindruckenden Schleusen von Aduarderzijl (ein Gemeindedenkmal), kommen am Warftendorf Ezinge vorbei und kehren über das Schöpfwerk von Schaphalsterzijl wieder zum Ausgangspunkt zurück.www.marenland.nl


Lauwersmeertouren

Gern auf dem Lauwersmeer fahren oder segeln? Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten; mit einem ehemaligen Rettungsschiff, einem echten Holzkahn, einem Rundfahrtboot oder einem Garnelenkutter.

www.beleefwadenwater.nl
www.visserijmuseum.com


Noch mehr Wasserspaß?

Noch mehr Ideen und Tipps zu Wasserspaß? Oder gern ein Kanu, Surfbrett, Ruder-, Motor- oder E-Boot mieten? Info, siehe unten!