Schwimmen

Das wasserreiche Wattenland bietet natürlich auch zahlreiche Möglichkeiten zum Baden. Besuchen Sie eins der Freibäder oder offenen Gewässer: Badespaß garantiert!

Schwimmbäder

In Wattenland gibt es drei Freibäder.

De Hoge Vier in Winsum ist ein beheiztes Freibad. Es gibt zwei getrennte Schwimmbecken; ein 15 x 25 m großes Schwimmerbecken und ein 30 x 15 m großes Nichtschwimmerbecken. Das Schwimmbad hat außerdem eine 4 m breite und fast 13 m lange Familienrutsche! Ein Teil des Nichtschwimmerbeckens ist Planschbecken. Das Freibad hat eine große Liegewiese und mehrere Terrassen sowie einen Kiosk, der Eis und anderes anbietet.
www.dehogevier.nl

Das beheizte Freibad von Leens in der Gemeinde De Marne verfügt über drei Becken, eins davon ist ein Planschbecken. Es gibt eine große Liegewiese. Außerdem sorgt die Rutsche für viel Wasserspaß.
www.demarne.nl

Das Freibad Electra am Schöpfwerk De Waterwolf ist beheizt und hat mehrere Sprungbretter. Außerdem gibt es ein Wettkampfbecken.
www.zwembadelectra.nl

Strände

Lieber den Sandstrand unter den Füßen und im größten Naturbad der Niederlande baden? Campingplatz Lauwersoog hat mehrere Sandstrände. Zum Schwimmen geht’s ins Lauwersmeer!
www.campinglauwersoog.nl

Oder zieht es Sie mehr an die Nordseestrände auf Schiermonnikoog, nur 40 Minuten mit dem Boot vom Festland entfernt?

Diese Seite teilen